Drei Bücher von … Luca

Wir möchten euch in dieser Ausgabe wieder drei Bücher ans Herz legen, die uns inspiriert haben und begleiten. Dieses Mal von Luca Curella.

Elisabeth Young-Bruehl: Hannah Arendt. Leben, Werk und Zeit

Aus aktuellem Anlass ist mir diese Biografie über Hannah Arendt wieder in die Hände gefallen. Eine politische Philosophin, deren Texte auch 45 Jahre nach ihrem Tod hochaktuell sind. Eine Freidenkerin, die ihre Meinung vertritt, auch wenn sie unbequem ist. Die ihre Meinung auf Basis von Argumenten, im Kontext und scharfer Analyse bildet und dabei immer in einem inneren Dialog des Denkens steht.

Elisabeth Young-Bruehl schreibt im Vorwort: „Ich habe zu zeigen versucht, wie sie zu ihren Interessen, ihren Themen kam, wie sie dabei vorging, ihre Bücher zu schreiben – und zu überarbeiten -, und wie sie sich ihren Weg von einem Buch zum nächsten erdachte.” Ich finde, das ist eindrücklich gelungen. Sie war selbst Schülerin von Hannah Arendt in New York. Beneidenswert…

Franziska Fink, Michael Moeller: Purpose Driven Organizations

Ich bin über die praktische Projektarbeit zum Universum der Agilen Methoden gekommen. Aus der Projektarbeit ergab sich die Frage: Braucht es nicht agile Prinzipien in der ganzen Organisation? Das Konzept von Purpose empfinde ich da für mich als total logisch und hilfreich, wenn es z. B. um Entscheidungen und eine gemeinsame Ausrichtung geht. Die Systemtheorie ist auch so ein tolles Universum.

Die Autor*innen beleuchten aus dieser Perspektive das Thema Purpose in komplexen sozialen Systemen. „Wie kann ein nicht einfach steuer- und strukturierbares System aus Kommunikationen und Entscheidungen, als das wir Organisationen betrachten, wie kann etwas so Lebendiges und Selbstgesteuertes überhaupt sinnorientiert beeinflusst werden?”

Mit vielfältigen Beispielen aus der Praxis von zwölf Organisationen finden sich mögliche Ansatzpunkte und Methoden für passende Interventionen.

Daniel Coyle: The Culture Code – Secrets of Highly Successful Groups

Warum arbeite ich in manchen Gruppen wirklich gut mit den anderen zusammen und in anderen Gruppen möchte ich am liebsten weglaufen?
Wie ermögliche ich als Führungskraft Team-Strukturen für erfolgreiche, freudvolle Zusammenarbeit? Wie mache ich das jetzt in meinem eigenen Arbeits-Umfeld…? Zum Glück ist es im Grunde genommen ganz einfach, kleine Sneak-Preview:

 

1. Build Safety
2. Share Vulnerability
3. Establish Purpose

Zugegeben kommt es etwas amerikanisch rüber. Trotzdem super inspirierend mit den schönen Geschichten und anschaulichen Beispielen.


Bereits in der Serie „Drei Bücher von …“ vorgestellt:
Drei Bücher von … Marion
Drei Bücher von … Martin
Drei Bücher von … Franziska
Drei Bücher von … Gerhild

Mehr Buchempfehlungen findet ihr auch noch hier in unserer Bücherliste.


Eine Anmerkung zu unseren Buchempfehlungen: wir sind sehr dafür, dass Bücher beim kleinen Buchladen um die Ecke oder auch bei Shops wie Buch7 (die mit 75% ihres Gewinns soziale Projekte unterstützen) gekauft werden. Wir benutzen hier aus praktischen Gründen Links zum Amazon-Shop, weil wir dann u.a. die Buchtitel im Rahmen des Partnerprogramms zeigen dürfen. Das heisst noch nicht, dass Ihr darüber auch bestellen müsst, aber wenn Ihr das tut, verwenden wir die Einnahmen daraus (5% auf jede Bestellung) für die Community-Arbeit von LES ENFANTS TERRIBLES.