Warum erwachsen werden?

Quelle: Photo by Scott Webb on Unsplash

„Nehmen wir uns die Freiheit, etwas vom Leben zu verlangen! Denn Reife bedeutet nicht das Ende aller Träume, sondern ein subversives Ideal: das Leben in seiner Widersprüchlichkeit zu ergreifen und glücken zu lassen.“ Unser Buchempfehlung heute zum Erwachsen werden – und glücklich sein.

Susan Neiman hat ein tolles Buch über das Erwachsen werden und sein geschrieben. Sie beschreibt, wie wir Menschen uns entwickeln (können), die verschiedenen Bewusstseinsstadien bzw. Entwicklungsphasen. Kindheit, Pubertät – und das Erwachsen sein als der Moment, wo wir feststellen, dass das Ist und das Soll leider nicht kongruent sind.

Den Ist-Soll-Konflikt lösen, das ist die hohe Kunst, darin liegt unsere große Freiheit. Sehen, spüren, fühlen, was es mit uns macht, dass die Welt nicht (immer) so ist wie wir sie uns wünschen und damit arbeiten, konstruktiv weitergehen. Erst wenn ich sehe, was ist, kann ich in die Richtung verändern, die ich mir wünsche. Solange ich den Ist-Zustand leugne, verharre ich im Kind, dass nicht akzeptieren möchte, was ist. Und stecke fest. Oder ich rebelliere, was letztendlich das Gleiche nur ins Umgekehrte ist.

Frei bin ich dann, wenn ich spüre und zulasse, dass es mich traurig/ärgerlich/hilflos macht, und ich mich dennoch daran mache, weiterzugehen, weiter zu gestalten. Dann übernehme ich die Verantwortung für mich und mein Handeln und kann in meinem Sinne agieren.

Erwachsen ist in vielen Köpfen sehr negativ konnotiert („So wie meine Eltern will ich nicht werden!“), aber das ist ein Missverständnis. Erwachsen sein bedeutet nicht, sich zu versteifen und unflexibel, spaßfrei zu sein, sondern die Freiheit in Besitz zu nehmen, selbst zu entscheiden und zu wirken.

Ein Aufruf also, ein erwachsenes(!) Enfant Terrible zu sein!

Susan Neiman ist eine amerikanische Philosophin und Direktorin des Einstein Forums in Potsdam. Sie war Professorin für Philosophie an der Yale Universität und der Tel Aviv Universität und hat zahlreiche sehr gute Bücher veröffentlicht.

Dieses wunderbare Buch gibt es HIER. Und mehr über Frau Neiman findet ihr HIER auf ihrer Webseite. Es gibt Online auch jede Menge toller Interviews von ihr – einfach mal googeln.

joanna

von

Hallo! Ich bin Joanna und gehöre auch zu den ENFANTS TERRIBLES. Ich bin die Gründerin von RAUM FÜR ENTWICKLUNG, einem Reflexionsraum, in dem sich Methoden aus Coaching, Beratung und Therapie gegenseitig bereichern. Und mein Lieblingsthema ist "Wer bin ich und wie geht das?".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.