Rebellion in der Firma

Aus Frust und fehlendem Commitment kündigen Joost Minaar und Pimm de Morree ihre Firmenjobs, gründen ohne Businessplan die eigene Firma Corporate Rebels und erstellen eine Wunschliste von progressiven und innovativen Unternehmen und Organisationen.
Diese suchen sie auf, lernen alternative Arbeitsformen kennen und teilen ihre Erfahrungen auf ihrem Blog, in Workshops, Talks und bei Beratungen.

So ist eine Bewegung von Gleichgesinnten entstanden, die Ideen von New Work praktisch erforscht und Informationen transparent teilt. Gleichzeitig zeigen Corporate Rebels wie relevant Communities und gemeinsame Werte und Ziele sind, um Visionen für den Wandel real werden zu lassen.

Und wir haben noch mehr Rebellion: nämlich den Video-Blog von Stephan Grabmeier, der Menschen in Unternehmen interviewt, die andere Wege gehen. „Denn Menschen sind es, die Veränderungen herbeiführen: Verrückte, die sich etwas trauen. Mutige, die die Welt verändern wollen.“ HIER ist der Link zum Blog. Gute Inspiration!

katrin pauline

Hallo, ich bin Katrin Pauline Müller. Meine Vision von freien, vielfältigen und menschlichen Formen des Ausdrucks und der Kommunikation, setze ich als freie Texterin und Autorin gleich praktisch um. Ich mag Kultur und Natur, Farben und Geschmäcker. Und ich liebe Musik ebenso wie Stille.